Nordzucker Sweet Family® SteviaZucker.

Hallöchen meine Lieben,

Das Blogger-Netzwerk blogabout.it hat Tester für das seit Dezember 2012 erhältlichen Sweet Family® SteviaZuckers von Nordzucker gesucht. 
Ich bin einer der Testerinnen und habe mich sehr gefreut. 
Stevia kenne ich eigentlich ganz gut und habe schon mehrere Jahre damit zu tun. Meinen Kaffee und Tee trinke ich nur mit Stevia. Die ersten Versuche waren geschmacklich sehr bitter. 
Aber Mann gewöhnt sich wirklich an alles. Da ich auch sehr gerne süße Backwaren esse und auch selber viel backe, sind solch neue und Kalorienarme Produkte bei mir immer willkommen. 
Es ist ja auch Plätzchenzeit!!!
Was ich mit dem neuen Sweet Family® SteviaZucker gebacken habe, wird später gezeigt.
Erstmal möchte ich euch etwas näher bringen, was Stevia eigentlich ist und worin es sich vom Zucker unterscheidet. 
____________________________


Was ist nun Stevia?

Stevia rebaudiana
ist eine Staude, die ursprünglich 
im Gebiet der Amambai-Bergkette zwischen Paraguay und Brasilien vorkommt.
Erst 1887 „entdeckte“ Moisés Bertoni, ein Naturwissenschaftler,
diese Pflanze und machte damit dieses Wissen
auch der restlichen Welt zugänglich.
Das Hauptinteresse galt von da an den süßen Inhaltsstoffen, den Steviolglycosiden 
( Diterpenglykoside ). Sie sind 300 mal so süß wie Zucker, haben keine Kalorien, sind für Diabetiker geeignet und unterbinden die Karies-Bildung. 
Erst in jüngster Zeit wurde man auf andere Wirkungsmechanismen aufmerksam, die wir heute
durchaus als gleichwertig betrachten können. So zeigt sich in Zubereitungen aus den fermentierten Blättern eine sehr starke antioxidative Wirkung, die jene des Grünen-Tees sogar übersteigt. Da Stevia eine plaquehemmende Wirkung hat, finden wir Zusätze von Stevia immer mehr in Zahnpasten und Mundwassern.Die Süßkraft der getrockneten Stevia-Blätter entspricht etwa 
dem 15 bis 30 fachen Wert unseres Zuckers.
Quelle: www.freestevia.de

__________________________________________________________

SweetFamily SteviaZucker enthält eine Kombination von Zucker und Steviolglycosiden aus der Steviapflanze – zwei Süßungsmittel aus natürlicher Quelle.
Gegenüber herkömmlichem Zucker können Sie mit SweetFamily SteviaZucker Kalorien sparen, ohne auf Genuss zu verzichten. Denn 1 Löffel SweetFamily SteviaZucker süßt wie 1 Löffel Haushaltszucker, hat aber nur die Hälfte der Kalorien. Es lässt sich wie handelsüblicher Haushaltszucker zum Süßen von Getränken und Desserts sowie beim Backen von Kuchen und Plätzchen einsetzen. Nur bei dem Rezept muss man die Hälfte von Stevia nehmen: z.B: Laut Rezept 100g Haushaltszucker - SteviaZucker aber nur 50g nehmen.
 Gegenüber reinen Stevia-Produkten hat SweetFamily SteviaZucker einen optimal abgerundeten Geschmack und für den alltäglichen Gebrauch eine geeignete Masse und Konsistenz, um weiterhin das richtige Volumen beim Backen zu erreichen.



Der SteviaZucker ist sehr feinkörnig und fast federleicht. 
Hat etwas bitteren Nachgeschmack. Ist aber bei allen Stevia Produkten so. Habe mich schon an den Nachgeschmack gewöhnt. Mich hat das Produkt überzeugt. Würde es auch wiederkaufen. Was mich allerdings erschreckt ist der teurer Preis. 
Alle Austergewöhnliche Sachen kosten mehr. Leider......
Mein Neffe John hatte am Sonntag Taufe. Da habe ich gleich die Möglichkeit genutzt und mega leckere Marzipantorte gemacht. Natürlich wurden die 170g Haushaltszucker mit SteviaZucker ersetzt (85g).
Torte war himmlischlecker. Sehr SÜß mhhh....


Ich bedanke mich bei Nordzucker und
blogabout.it für den sehr süßen Test.


* PR-Sample: Wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!