Sukrin – Eine gesunde und natürliche Alternative zu Zucker.

Hallöchen meine Lieben,

heute möchte ich euch ein wirklich sensationelles Produkt vorstellen. Eine neue, gesunde Zuckeralternative. Ich war selber so gespannt auf den Produkt. Versucht Ihr vlt. auch, so wie ich, den Zuckerverbrauch zu reduzieren. Ich benutze stattdessen künstliche Süßstoffe oder Stevia. Jetzt gibt es eine aber eine gesunde Alternative: Sukrin!
Ihr fragt euch bestimmt was Sukrin ist?


Sukrin ist ein Markenname für den Zuckerersatz Erythrit (Erythritol).
Man bezeichnet Erythrit als Kohlenhydrat, aber es wird im menschlichen Körper, als einziges Kohlenhydrat, nicht in Energie umgewandelt. Es wurde laut Hersteller medizinisch nachgewiesen, dass Sukrin keinerlei Einfluss auf den Blutzuckerspiegel oder das Insulinniveau hat. Die natürliche Zuckeralternative hat also einen glykämischen Index von 0 und ist somit DAS Produkt für alle LowCarb-Diäten und noch andere Diäten!
Ein entscheidender Vorteil von Sukrin ist die gute Verträglichkeit. Im Gegensatz zu einigen anderen natürlichen oder künstlichen Zuckeralternative treten keine Verdauungsbeschwerden auf bei der Verwendung von Sukrin und diese sind wirklich vielseitig!
Da Sukrin keinen markanten Eigengeschmack besitzt und außerdem die ungefähre Süßkraft von Zucker hat, eignet es sich ideal zum Kochen, Backen oder zum Süßen von Kaffee, Tee und anderen Getränken. Sukrin erfüllt fast alle Funktionen die herkömmlicher Zucker bisher eingenommen hatte. 
Das Volumen von Sukrin entspricht dem von herkömmlichen Zucker. Rezepte müssen also nicht erst kompliziert umgerechnet werden, sondern der Zuckeranteil kann ganz einfach durch Sukrin ersetzt werden. Sukrin und herkömmlichen Zucker kann man problemlos auch gemeinsam verarbeiten.
So spart man eine Menge Kalorien!

Zuckerfrei - voller Geschmack und völlig natürlich, Sukrin enthält keine Zusatzstoffe, ist vollkommen Kalorienfrei, Gentechnikfrei und ebenso ohne anreichbaren Kohlenhydrate.
  • keine Kalorien
  • Zahnfreundlich und sehr gut Verträglich.
  • schmeckt und sieht aus wie Zucker
  • Ideal zum Kochen, backen und zum Süßen von Getränken.
  • 100 % natürlich – es kommt z.B. natürlich in Obst vor
  • erhöht nicht den Blutzuckerspiegel (GI-Wert = 0)
  • wirkt wie ein Antioxidans im Körper
  • Inhalt: 500g
Sukrin ist bereits in einem Großteil aller Reformhäuser und Naturkostgeschäfte in Österreich und Deutschland erhältlich, sowie über jede Apotheke bestellbar. Hier können sie es auch Online erwerben.
---------------------------------------------------------------------------
Habe mich gleich in die Küche gestellt und den Sukrin beim Backen unter die Lupe genommen. Möchte euch meinen Flüssigen Schokoladenkuchen mit Sukrin vorstellen.




Zutaten für 4 Portionen:
160g dunkle Schokolade
100g Butter
4 Eier
80g Sukrin

1TL Vanillezucker
60g Mehl
Servieren mit Eis oder Sahne.

Zubereitung:
 Zuerst die 160g Schokolade und 100g Butter schmelzen.  
4 Eier mit 80g Sukrin und Vanillezucker vermischen. Geschmolzene Schokolade zugeben.

  60g Mehl zugeben und gut vermischen. In die gefetteten oder bemehlten Förmchen gießen. 
 


 10 Minuten backen bei 210 Grad. Den Kuchen ca. 5 Minuten abkühlen lassen und dann vorsichtig auf einen Teller umdrehen.
Mit Sahne oder Eis servieren.
 

Wenn sie Kuchen für 15 Min. im Offen lassen, wird es innen fest und man kann es als festen Kuchen essen.