Guylian- Belgische Traumpralinen


Hallo Ihr Lieben.

Ja ihr ahnt es schon. Ich Berichte wieder über Schokolade. 
Sünde, Sünde. 
Ich gebe zu das ich trotz meiner Diät dieser 
Schokolade nicht wiederstehen konnte. 
Es sind die Gyulian-Belgische Meeresfrüchtepralinen.




                                                                                                                                                                  
Kennt Ihr die Geschichte von dieser Praline? 

Guy Foubert - geboren 1938 in Sint-Niklaas - war ein leidenschaftlicher belgischer Chocolatier der handgefertigte Trüffelpralinen herstellte.
 Die Geschichte von der Chocolaterie Guylian begann in den späten 1950er Jahren mit der Ehe von Guy Foubert und Liliane. Guy und Liliane kombinierten ihre Namen zu  Firmennamen: Chocolaterie Guy-Lian. Guy erkannte bald, dass die Welt bereit war für etwas völlig Neues. Das junge Paar kreierte zum ersten Mal Pralinen in Form von Meeresfrüchten. Guy entwickelte die Rezeptur  unvergleichlichen Nuss-Nougatfüllung; Liliane gab ihnen das künstlerisch glänzende marmorierte Aussehen und die zarten Formen. Eine wahre Liebesgeschichte von Romantik und Schokolade.

 Quelle: www.guylian.com
                                                                                                                                                                         




Tolle Entstehungsgeschichte, nicht wahr....?
Ich glaube das es kaum jemanden gibt, 
der diese Praline noch nicht probiert hätte. 
Wir bekammen diese Kration zum Testen.

Die Fotos vom der Praline selber, könnt ich nicht mehr schissen, da die alle in wenigen Minuten von meiner Family verputz wurden.
Vielen Dank nochmal an das Guyliam-Team für diesen wunderbaren und leckeren Produkttest.