Wohnaccessoires von niewiederbohren.de


Hallöchen meine Lieben,

Kennt ihr die Situation. Handtuchhalter an die Wand befestigt 
(billige Variante)- klasse, es hält, FREU..
Dann nach paar Wochen liegt das Handtuch eines Morgens auf dem Boden. Wieder neuen Hacken befestigen und wieder das gleiche. Hab es so satt. Da wir aber eine Wohnung mieten, möchte man nicht (oder darf man nicht) so gerne Löcher in Fließen bohren. Und nun??? 
Es gibt tatsächlich eine Lösung für mein ewiges Problem. 
Die Accessoires von "nie wieder bohren".

 
 Extrem sicherer Halt ohne Lärm, Schmutz und Schäden an allen wertvollen Oberflächen.
Sehr einfache Anwendung, schnelle Montage und dazu noch schickes Design – das nie wieder bohren. Befestigungssystem hält was es verspricht. 
 Die international patentierte nie wieder bohren.-Befestigungstechnik besteht aus einem Hochleistungskleber und einem Spezialadapter.  Das System ist sicher, sauber und schnell zu montieren und schon auf kleinster Fläche dauerhaft stark.
Die Firma nie wieder bohren. mit Sitz in Hanau bei Frankfurt/Main produziert nicht nur die reine Befestigungstechnik, sondern auch umfangreiche Kollektionen von Anwendungsprodukten, allen voran hochwertige Badaccessoires, Küchenrelings, Türstopper und Haken aller Art. In Deutschland sind diese Produkte flächendeckend in fast allen großen Baumarktketten und z. B. bei www.amazon.de erhältlich!

Anleitung aus dem Internet.

Die Haftflächen müssen tragfähig, sauber, trocken, fett- und trennmittelfrei sein. Fläche am besten mit einem trockenen, sauberen Tuch fest abreiben. Auf keinen Fall Badreiniger verwenden - diese enthalten meist Antihaftsubstanzen. Trennschichten können meist mit reinem Alkohol (Isopropanol oder Propylalkohol) aus der Apotheke entfernt werden. 
Schutzfilm abziehen, nie wieder bohren.-Adapter positionieren und einige Sekunden lang fest andrücken.



Bei Adaptern mit zwei Innengewinden vorher prüfen, ob der zu montierende Gegenstand die waage- oder senkrechte Anordnung der Gewinde verlangt.




Mit Hilfe des Schlüssels Tubenspitze aufstechen, Tubenende um einen Falz entfalten, in Schlüssel einfädeln und wieder um einen Falz aufrollen.



 
Tubenspitze fest und dicht in eines der Löcher stecken. Tubenende aufrollen und Haftmittel langsam einfüllen, bis es an der zweiten Öffnung sichtbar austritt. Erst dann ist die Klebstoffkammer komplett gefüllt.
Adapter jetzt nicht mehr andrücken, damit keine Hohlräume zwischen Wand und Adapter entstehen.


Mindestens 12 Stunden aushärten lassen. Erst danach überschüssiges, ausgetretenes Haftmittel mit Fingernagel oder Rasierklinge entfernen.



 
Gegenstand montieren. Fertig!





Demontage:

Rohzange ansetzen und den Adapter ganz langsam mit gleichbleibenden Druck abdrehen.

 
Alternativ mit dünnem Spachtel oder Glasschber entfernen. Haftmittelrückstände entfernen. Bei rauen Oberflächen mit Silikonentfernen nachhelfen.
_______________________________________________________________
Wir haben einen Mantelhacken und das patentierte Befestigunssystem (einem Hochleistungskleber und einem Spezialadapter) erhalten. 
Die Montage klappte problemlos. 
Ehrlich Leute.... es ist sehr einfach gewesen.
Und es hängt immer noch!!!!! FREU, FREU...


Vielen Dank an das Team von nie wieder bohren.
Hier noch ein Video von der Website: